Der neue Alfa Stelvio – ab 18.03.2017 bei Bauer Automobile

Die Liebe zum Fahren neu entfachen.

Am Samstag, den 18. März 2017 feiern wir bei Bauer Automobile eine historische Markteinführung. Der Alfa Romeo Stelvio ist das erste SUV in der über 100jährigen Historie der Marke.

„Überlegene Fahrleistungen kombiniert mit typisch sportlichem Alfa Romeo Design. Hoher Komfort und innovative Sicherheitstechnologie. Komplette Modellpalette für anspruchsvolle Käufer, vom Privatkunden bis zum Flottenbetreiber. Fertigung im Werk Cassino nach höchsten Qualitäts- und Umweltstandards.

Der neue Alfa Romeo Stelvio ist das erste SUV (Sports Utility Vehicle) in der Historie der 1910 gegründeten Marke. Konzipiert mit Premiumanspruch für die Mittelklasse dieser Fahrzeugkategorie, begeistert der Alfa Romeo Stelvio mit sehr guten Fahrleistungen, kräftigen Motoren und dynamischem Design. Zum regulären Marktstart sind zwei Ausstattungsversionen verfügbar: Alfa Romeo Stelvio und Alfa Romeo Stelvio Super. Sie knüpfen an den Erfolg an, den bereits die Vorab-Sonderserie Alfa Romeo Stelvio First Edition und das auf der Los Angeles Auto Show als Weltpremiere gezeigte Topmodell Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio feierten.    

Der Modellname Stelvio ist eine Hommage an den höchsten asphaltierten Pass in den italienischen Alpen, den zweithöchsten in ganz Europa – das Stilfser Joch. Die „Strada Statale 38 dello Stelvio“ bietet auf den entscheidenden 20 Kilometern rund 75 Kehren, atemberaubende Ausblicke und stellenweise mehr als sieben Prozent Steigung bis hinauf zur Passhöhe auf 2.758 Meter. Seit ihrer Eröffnung im Jahr 1826 war sie nicht nur Bestandteil berühmter Radrennen, sondern etablierte sich als eine der anspruchsvollsten Teststrecken für Automobile. Diese einzigartige Straße bildete die Inspiration für den Fahrspaß und die Leistungsfähigkeit, die der neue Alfa Romeo Stelvio bietet.“*

Aber am Besten überzeugen Sie sich ab dem 18.03.2017 selbst von unserem neuen Familienmitglied. Hier schon einmal ein kleiner visueller Vorgeschmack:

*Quelle: FCA Press